Heimat- und Bürgerverein
Nierendorf e. V.

Archiv 2007

 
Weinprobe 2007
Nach einer Pause in 2006, war es am 2. November wieder soweit. In der festlich geschmückten Petrushütte wurde wieder eine Weinprobe der besonderen Art geboten. Die Küchencrew zauberte ein 8-Gänge-Menü; dazu stellte Weinkenner Mathias Heeb passende Weine vor. Die Bilder sprechen für sich: es war ein äußerst gelungener Abend!
Proklamation Kinderprinzen
Petrushüttenfest 7./8. Juli: 25 Jahre Petrushütte

Gemeinschaftsaktion am 16. Juni:
Pflasterung der großen Fläche vor dem neuen Feuerwehrgerätehaus

Bilder Heiko Eggerichs
Karaokeabend: Nierendorf sucht den Superstar

Nierendorf suchte den Superstar - auch der Ortsbeirat musste auf die Bühne.

Damit löste der Ortsbeirat einen Wunsch des Kinderprinzenpaares ein. Mit einer "tänzerischen Glanzleistung" einstudiert von unserer Tanztrainerin Anja Moog und lautem Gesang wurden die Ortsbeiratsmitglieder mit dem Hausorden des Kinderprinzenpaars geehrt.

Sieger des Karaokeabends und damit die neuen Nierendorfer Superstars das stimmgewaltige Duo Peter Moog und unserem Vorsitzenden Udo Klein.

Bilder: Heiko Eggerichs

Karnevalszug 2007    
Mit 14 Gruppen - teilweise mit Wagen - war auch diemal der Karnevalszug gut ausgerüstet und das traumhafte Wetter lockte viele Karnevalsjecken aus Nierendorf und der ganzen Grafschaft an den Zugweg. Und hier wurden Kamelle geworfen was das Zeug hielt. Ein toller Höhepunkt für das Nierendorfer Kinderprinzenpaar. Anschließend ging es in die Alte Schule bzw in die Laterne und es wurde weitergefeiert. Dank an die Nierendorfer Möhnen ohne die der Nierendorfer Karneval nicht möglich wäre. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Fotos: Heiko Eggerichs

Aufbau Karnevalswagen des Nierendorfer Heimat- und Bürgervereins

Auch in diesem Jahr war der Nierendorfer Heimat- und Bürgerverein wieder mit einem Wagen beim Karnevalsumzug dabei. Hier Bilder vom Aufbau des Wagens mit dem Motto
LESE TOLL - FÄSSER VOLL!

Sebastianusfest 2007

Winterwanderung "Auf den Spuren der römischen Eisenherstellung"

Über vierzig wanderfreudige Nierendorfer waren auch in diesem Jahr wieder bei der Winter-Themenwanderung dabei. Thema war diesmal die römische Eisenherstellung. Um 12.30 Uhr trafen sich alle ander Alten Schule und fuhren dann mit dem von FAMOS-Reisen gestellten Bus zum Parkplatz „Alte Mauer“. Von dort ging es unter der Führung von Andreas Schmickler über den Eisenweg zur Römersiedlung. Dort führte er den Eisenschmelzofen vor und erläuterte die Eisengewinnung. Später zeigte er dann noch die Fundamente einer römischen Villa, ein Gräberfeld sowie eine Erzabbaustelle. Alle Beteiligten waren sehr beeindruckt von den Erläuterungen des Geologen und können sich nun vorstellen, wie mühsam die Eisengewinnung damals vonstatten ging. Im Anschluss an die Wanderung ging es dann in die Gottfried-Bloser-Hütte. Dank der leckeren selbstgemachten Kartoffelsuppe, Glühwein und Würstchen sowie die vom Vorstand organisierten Wärmeöfen wurde es richtig gemütlich. Auf der Rückfahrt waren sich alle - darunter auch viele Kinder - einig: es war wieder eine sehr gelungene Mischung von interessanter Wissensvermittlung, Wandern und fröhlichem Zusammensein.

Proklamation des Kinderprinzenpaars

Prinzessin Leonie I., Prinz Max I. und
(im Hintergrund) Adjudant Jannik:

11 Gebote
Gelesen und verkündet
Anno Domini 2007, am Siebten des Januars

Sternsinger 2007

20*C+M+B+07 Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus)

Auch in diesem Jahr segneten die Nierendorfer Sternsinger von St. Stephanus wieder unsere Häuser und sammelten Geld für Kinder im diesjährigen Beispielland Madagaskar und für die Arbeit von Pastor Vössing in Bolivien.

 
 
© 2006-2010 Heimat- und Bürgerverein Nierendorf e. V.