Heimat- und Bürgerverein
Nierendorf e. V.

   




Katholische Kirchengemeinde Leimersdorf und Ringen

Stefanstraße 7
53501 Grafschaft-Leimersdorf
Telefon: 02641-24170
Fax: 02641-208879

Nierendorf gehört - wie Sie aus der Anschrift ersehen - zur Kirchengemeinde Leimersdorf und Ringen. Von daher gesehen wird die Nierendorfer Kirche auch als Filialkirche bezeichnet.

In Nierendorf findet jeden Freitag, um 18.00 Uhr das Rosenkranzgebet und anschließend um 18.30 Uhr eine hl. Messe statt.

Das Hochamt findet in der Regel sonntags um 11.oo Uhr in Leimersdorf statt.


Sternsinger 2007

20*C+M+B+07
Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus)
Auch in diesem Jahr segneten die Nierendorfer Sternsinger von St. Stephanus wieder unsere Häuser und sammelten Geld für Kinder im diesjährigen Beispielland Madagaskar und für die Arbeit von Pastor Vössing in Bolivien.

 


Die Nierendorfer Krippenbauer, v.l.: Günter Moog, Alfred Moog, Fritz Kunze und Enkel Julian Stricker, Josef Simon und Karl-Heinz Will

Die Nierendorfer Krippe - eine Sehenswürdigkeit

Sehenswert ist die Nierendorfer Krippe, die alljährlich von Alfred Moog und seinem Team aufgebaut wird. Sie hat beachtliche Ausmaße und ist in der Weihnachtszeit eine Attraktion für alle, die Freude daran haben. Alfred Moog und sein Team bauen seit 30 Jahren die Krippe auf - ca. 4 Tage Aufbauarbeit


Krippe 2006

   
© 2006-2010 Heimat- und Bürgerverein Nierendorf e. V.